It’s all about talents – Candidate Experience bei Trivago

Nach über 4 Jahren befinde ich mich wieder im Bewerbungsmodus. Superspannend. Vor allem, wenn man beruflich mit Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting zu tun hat. Die positiven Erfahrungen will ich nicht für mich behalten, sondern teile ich gerne. Ganz im Sinne von „sharing & learning“.

Heute tauchen wir in die bunte Welt von Trivago ein – der Vergleichsplattform für Hotelpreise. Mittlerweile hat das Unternehmen mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit ich Anitta Krishan, Organizational Development Lead Trivago, beim Fifteen Seconds Festival in Graz gehört habe, bin ich Fan des Unternehmens. In Ihrem lebendigen Vortrag hat Anitta sehr oft von den Trivago Talents gesprochen. Eine Zuhörerin fragte sie: „Wer gilt denn bei euch als Talent und wie funktioniert das Talentmanagement bei euch?“ Daraufhin Anitta: „We call all our employees talents.“ Wow, dieser Ansatz hat mich begeistert. Und wie der Zufall will: Das HQ von Trivago ist in Düsseldorf.

Momentan gibt es keine offene Position, die zu mir passt. Darum habe ich mich in der Talent Community angemeldet. Auf der Website spürt man den jugendlichen Elan und Spirit von Trivago. Ja, manchmal fragte ich mich schon, ob ich mit meinen 35 Jahren zu alt für Trivago bin. Immerhin liegt das Durchschnittsalter bei 27.

Trivago1

Eine Community ist noch nichts Besonderes, das haben mittlerweile viele. Aber der Aufbau und die Fragen – die haben mich positiv überrascht. Die Usability ist einfach, das „Look and Feel“ passt perfekt zu Trivago und die Fragen sind nicht 0815, sondern wirklich spannend.

Trivago2

Das Highlight sind die 5 Videofragen. Rolf, der Co-Founder von Trivago erklärt die Fragen, pro Antwort habe ich 90 Sekunden Zeit für die Videoaufnahme. Ich kann meine Video-Aussagen ansehen, löschen und neu aufnehmen. Ich gebe zu, diese Funktion brauchte ich sehr oft 😉

Dass die Antworten in Englisch sein mussten, machte die Aufgabe noch eine Spur aufregender. Die 5 Fragen lauten:

So, who are you?
If you could create your ideal work environment from scratch, how would it look like?
In which position or area at trivago do you see yourself and why?
What are you really good at?
What experiences in your life made you into the person you are today?

Trivago3

Mein Fazit zur Trivago Talent Community:

Der Zeitaufwand war enorm und die Überwindung für die Videos war recht groß. Das hat mich persönlich überrascht, denn ich schätze mich schon eher extrovertiert und mutig ein. Am Ende war ich aber sehr zufrieden mit meinen Antworten und ich hatte das Gefühl, meine Komfortzone verlassen zu haben.

Jetzt bin ich gespannt, wie es in der Talent Community von Trivago weitergeht. Denn durch diese Plattform wurden in mir hohe Erwartungen geweckt. Eine Blog-Fortsetzung dazu folgt mit hoher Wahrscheinlichkeit 😉

Noch ist Trivago mit den Videos ein Vorreiter. Aber ich bin mir ziemlich sicher: In 5 Jahren werden Videos zum Recruiting-Standard gehören.